Empfohlen (nicht erforderlich) – Die Quittung sollte die folgende Erklärung enthalten:” Es gab keine Waren oder Dienstleistungen, die im Rahmen dieser Spende bereitgestellt wurden.” Der Unterschied zwischen ihnen liegt in dem, was du fragst. Viele gemeinnützige Organisationen schreiben Spendenbriefe von Unternehmen, um Sachspenden anzufordern (Mahlzeiten für eine bevorstehende Wohltätigkeitsveranstaltung, Geschenkgutscheine für eine Verlosung), Sammeln von Geschenk-Matches für Mitarbeiter oder um eine Patenschaft. “Vielen Dank für Ihren Beitrag von (Betrag der Geldspende) am Datum. Für diesen Beitrag wurden keine Waren oder Dienstleistungen erbracht. Name von NP ist eine steuerbefreite Organisation, wie in Abschnitt 501(c)(3) des Internal Revenue Code beschrieben; Ein .” Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einzelnen Appellen um Spendenbriefe, die an einzelne Spender gerichtet sind. Diese Kategorie umfasst auch Paare und Familien, die gemeinsam geben. Tatsächlich werden allein im Dezember 30 % aller jährlichen Spenden getätigt! Ein einfaches: “Sie waren über die Jahre ein großer Teil des Gewebes unserer Organisation. Wir können Ihnen nicht genug für Ihre Unterstützung als Spender danken, und ein häufiger Freiwilliger” ist ein solider Start in einen Spendenbrief, weil es Ihren Spender wissen lässt, dass Sie ihre früheren Verpflichtungen zu schätzen wissen. Aber die Frage ist: Wie bringen Sie Ihren Spendenbrief, um sich von der Masse abzuheben? Call-to-Action: Sie senden diesen Brief, um Spenden zu bringen, also verstärken Sie diese Botschaft! Schreiben Sie am Ende Ihres Spendenbriefes einen klaren, direkten Call-to-Action, in dem Sie genau darlegen, was Sie von Ihrem Leser wünschen.

Gehen Sie nicht davon aus, dass sie wissen, wonach Sie suchen. Ist eine Quittung erforderlich? Ja, die erhaltene Spende war größer als 75 Dollar und sie erhielten Waren. In der Quittung sollte es heißt, dass der Wert der erhaltenen Waren höher war als der Beitrag, so dass kein gemeinnütziger Beitrag zulässig ist. Deshalb ist es wichtiger denn je, auf Ihre Spendenquittungen zu achten. Wenn eine steuerbefreite Einheit eine Ware oder Dienstleistung gegen eine Spende von mehr als 75 USD erbringt, muss die gemeinnützige Organisation (1) dem Spender schriftlich den beizulegenden Zeitwert der erhaltenen Waren oder Dienstleistungen mitteilen und (2) dem Spender mitteilen, dass nur ein Teil der Spende, der den beizulegenden Marktwert übersteigt, steuerlich absetzbar ist. Standard-Spendenbriefe können für Ihren Jährlichen Fundraising-Push oder während einer bestimmten und gebrandmarkten Kampagne verwendet werden. Die Partei, die die Spende an die Empfängerorganisation leistet, muss ebenfalls definiert werden. Diese Aufgabe wird im Abschnitt “Spenderinformationen” behandelt.

Professional looking applications made easy with DotNetBar for WinForms, Silverlight and WPF User Interface components. Click here to find out more.