Dieses Gesetz regelt zunächst einen bestimmten, zwingenden Mindestinhalt des Vertrages( Az.: Immobilienbezogene Rücktrittsrechte Für Dienstleistungsverträge beginnt diese 14-Tage-Frist am Tag des Vertragsabschlusses. Bei Kaufverträgen beginnt die 14-Tage-Frist mit dem Erwerb des physischen Besitzes der Waren durch den Verbraucher (vorbehaltlich besonderer Vorschriften für bestimmte Verträge). Grundsätzlich ist es auch möglich, dass Sie ihren eigenen Kaufvertrag (einschließlich einer Zustimmung zur Eigentumsübertragung (Aufsandungserklärung) auf der Grundlage von Musterverträgen abschließen und dann gemeinsam mit der anderen Partei zu einem Notar (Notar/Notar) oder einem Bezirksgericht gehen, um Ihre Unterschriften offiziell beglaubigen zu lassen. Ausnahmen Das Gesetz enthält eine Liste von Verträgen, für die es nicht gilt. Diese Liste stützt sich auf die in Artikel 3 der Richtlinie aufgeführten Ausnahmen. Insbesondere gilt das Gesetz nicht für Verträge: Ein Angebot ist ein Vorschlag für den Abschluss eines bestimmten Vertrages. Um das Angebot annehmen zu können, muss es inhaltlich hinreichend definiert sein, d.h. alle für den Vertrag relevanten Aspekte enthalten. Im Vertrag ist darauf hinzuweisen, dass es der ausdrückliche Wille des Bieters ist, sich zu binden. Die Absicht, eine Immobilie zu kaufen, erfordert oft eine gründliche Suche und zahlreiche Besichtigungen, bis schließlich eine Wohnung oder ein Haus zu finden, die die Erwartungen erfüllt. In diesem Fall ist es erforderlich, dem Verkäufer ein Kaufangebot zu unterbreiten, da das Platzieren einer Anzeige für eine Immobilie nicht als verbindliches Angebot angesehen wird, das mit einem einfachen Ja angenommen werden kann, ich bin bereit zu kaufen. Es ist vielmehr eine Einladung für potenzielle Käufer, ein Angebot zu machen. Käufe, die in einem Onlineshop getätigt werden, werden per Gesetz als “Fernabsatz” bezeichnet.

Der Käufer und der Verkäufer sehen sich nicht persönlich und Sie können den Artikel nicht in ihren Händen halten. So muss ein Händler einen Verbraucher, der in seinem Onlineshop kauft, über folgende Tatsachen informieren, bevor Sie an den Fernabsatzvertrag gebunden sind: Der Verbraucher kann dieses Recht innerhalb von 14 Tagen ausüben. Bei Vertragsabschluss der Warenlieferung beginnt diese 14-Tage-Frist mit Erhalt der Ware. In allen anderen Fällen beginnt die 14-Tage-Frist mit der Ausführung des Vertrags, sofern der Verbraucher bestimmte Informationen über den Händler, den Vertrag und das Recht erhält, vom Vertrag zurückzutreten. Wird dem Verbraucher diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt, endet das Recht zum Rücktritt vom Vertrag 12 Monate und 14 Tage nach Vertragsschluss (oder Lieferung der Ware). Dann werden die Entwürfe des Kaufvertrages und des Treuhandvertrags erstellt und allen Parteien vorgelegt. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Münze Österreich AG, Am Heumarkt 1, 1031 Wien, Tel.: +43(0) 1 717 15-0, Fax: +43(0) 1 7158610, verkauf@austrian-mint.at) durch eine klare schriftliche Erklärung (per Brief, E-Mail oder Fax) über Ihre Absicht, diesen Vertrag zurückzutreten, informieren. Sie können dazu das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, ist aber nicht obligatorisch. Bei diesen Käufen sollten Sie bedenken, dass Sie keine Lieferkosten oder andere Gebühren bezahlen müssen, über die Sie nicht im Voraus informiert wurden.

Beim Online-Kauf von digitalen Inhalten gelten spezifische Informationsanforderungen, z. B. beim Herunterladen oder Streamen von Musik oder Videos. Bevor Sie Ihren Kauf tätigen, müssen Sie auch darüber informiert werden, wie der Inhalt mit relevanter Hardware/Software (Interoperabilität) funktioniert und welche Funktionalitäten sie haben, einschließlich der Frage, ob geografische Beschränkungen für die Nutzung der Inhalte gelten und ob private Kopien zulässig sind. Die Stadtverwaltunginformiert darüber, wo und ob die Flächennutzungs- und Bebauungspläne für einen bestimmten Standort in gedruckter Form vorliegen. Solche Pläne können dann gegen eine geringe Gebühr erworben werden. Sie sind verpflichtet, die Waren unverzüglich oder in jedem Fall innerhalb von vierzehn Tagen nach Mitteilung des Widerrufs dieses Vertrags an uns zurückzugeben oder an uns auszuhändigen. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der vierzehntägigen Frist absenden.

Professional looking applications made easy with DotNetBar for WinForms, Silverlight and WPF User Interface components. Click here to find out more.